Tag-Archive for » Wella Professionals Care Test «

Endlich…

… komme ich mal wieder dazu, ein paar Berichte über meine getesteten Produkte zu schreiben. Kind schläft, Mann ist arbeiten und ich habe endlich mal wieder ein bißchen Zeit!

Das Kneipp Fuß-Wärmebalsam ist prima! Vor dem Schlafengehen angewendet eine tolle Sache. Kann es bloß nicht im Bett machen, weil ich mit gecremten Füßen nicht wieder ins Bad laufen will wegen dem Händewaschen. Die Handcreme kann allerdings gegen meine “Alte” nicht gegenhalten. Die Haut wird zwar schön weich davon, aber ich muss sie sehr regelmäßig anwenden da die Hände sonst schnell wieder trocken werden. Bei der Nivea reicht eine “Salbung” Abends zum schlafengehen völlig aus. Vielleicht noch einmal zwischendurch, wenn es mal wieder schlimm ist.

Vom Wella Care³ bin ich restlos begeistert! Endlich ein Shampoo, was tolle glänzende Haare macht und wo man ohne viel Pflegeaufwand und Produkte ein super Ergebnis erzielt. Das werde ich auf jeden Fall weiter verwenden. Man braucht auch nicht viel Shampoo. Ein kleiner Klecks reicht völlig (und das bei langem Haar) von daher darf es dann auch etwas teurer sein, dafür kommt man ja auch eine Weile mit hin. Und, ich bekomme keinen schnell fettenden Ansatz! Das ist mir auch sehr wichtig..

Wella Care³ im Test

Gestern habe ich das Testpaket von den Konsumgöttinen erhalten.

Leider darf ich nicht das Balance testen, auf das ich mich beworben hatte. Mir wurden ein Volumen-Shampoo und eine feuchtigkeitsspendende Haarmask von Enrich zugeschickt. Anbei noch ein paar Proben Haarmask Brilliance.

Na gut, da ich mein Haar auch als fein bezeichne, nicht ganz daneben. Nur mit der Brilliance Haarmask kann ich nicht viel anfangen, da ich zu meiner natürlichen Haarfarbe stehe.

Ich habe mir gestern und heute mit dem Enrich die Haare gewaschen.

  • Der Duft: Unglaublich gut! So fruchtig, einfach toll.
  • Die Konsistenz: Ergiebig. Eine 2-Euro-große Portion hat für mein langes (bis BH-Verschluss) Haar gereicht.
  • Das Ergebnis: WOW! Ich kann meine Haare schmerzfrei kämmen, ohne großes ziepen. Nur muss ich auch hier wieder eine Spülung benutzen. Nach der 2. Anwendung habe ich schon nicht mehr diese “Antennen”. Mit den Antennen meine ich diese fisseligen Haare, die so blöde abstehen. Trotzdem ich meine Haare an der Luft hab trocknen lassen. Prima ist auch, das ich bisher keinen fettigen Ansatz bekommen habe. Werde morgen mal mit dem Haarewaschen aussetzen und schauen, ob es so bleibt.

Das ist eines meiner Hauptprobleme, dieser schnell fettende Ansatz, obwohl ich kein fettiges Haar habe und eben diese “Antennen”.

Der Duft ist einfach grandios. Selbst meinem Göttergatten ist er aufgefallen :)

Ich werde morgen noch mal berichten, wie sich die Haare nach einem Tag ohne Waschen verhalten und auch wie sich meine Kopfhaut bei diesem Projekt “verhält”.

Wella Professionals Care³

Juhuu, ich bin eine von 2000 Testerinnen bei Konsumgöttinen, die dieses Shampoo testen darf! Und das noch vor Markteinführung, die im Oktober statt findet.

Ich hatte mich auf die Wella Professionals Care³ Balance Serie beworben. In der Email stand leider nicht, welches der verschiedenen Shampoos ich testen darf. Es gibt nämlich noch Brilliance, Enrich und Age. Aber ich denke, es wird schon das sein, auf das ich mich beworben habe.

Das Brilliance ist für coloriertes Haar, das Enrich für feines und normales Haar, das Age für “reifes” und kraftloses Haar und das Balance ist für alle Haartypen mit empfindlicher Kopfhaut, Schuppenneigung und dadurch auftretendem Haarausfall.

Ich bin echt gespannt da meine Kopfhaut im Moment sehr “zickt” und ich auch schnell einen fettigen Ansatz bekomme.

Die Produkte gibt es dann übrigens bei Wella-Friseuren zu kaufen!