Tag-Archive for » Raumduft ohne Batterie «

Im Test: Febreze Duftdepot

Über for me online habe ich die Möglichkeit mit weiteren 4999 Leuten am Febreze Duftdepot-Test mitzuwirken :)

Darüber habe ich mich sehr gefreut, denn ich bin ja immer noch auf der Suche nach einem strom- und batterielosen Duftspender für das Badezimmer.

Das Paket kam mit folgendem Inhalt:

Je ein Febreze Duftdepot

  • Frühlingserwachen
  • Rosenblüte
  • Citruszauber
  • Entspannender Lavendel

sowie Infomaterial, Forschungskarten, 40 Duftpostkarten und 10 duftende Rabatt-Coupons im Wert von 1 Euro.

Für das Badezimmer habe ich mich vorerst für den Duft “Citruszauber” entschieden. Wobei ich als klaren Duftfavoriten das “Frühlingserwachen” für mich gefunden habe, der im Moment in unserem Wohnzimmer zum Einsatz kommt.

Das Zusammenbauen ist recht einfach.

Man muss aber schon ein bißchen Druck ausüben, um die “Kartusche” in den Halter zu bekommen. Falsch machen kann man hierbei nicht viel, denn sie passt nur in eine richtung hinein. Wichtig ist, dass man die Folie keinesfalls abzieht!!

Und so sieht er dann fertig zusammengebaut aus.

Toll finde ich, dass man die Duftintensität selber “dosieren” kann. Hierfür kann man am Fuß ziehen, je weiter man ihn herauszieht, desto intensiver wird der Duft.

Ich habe sowohl den Citrusduft (im Bad) als auch das Frühlingserwachen (im Wohnzimmer) aufgestellt. Zum einen, um zu testen, wie lange der Duft hält und auch die Intensivität.

Das Bad ist recht klein und daher habe ich den Citrusduft auch nicht ganz herausgezogen. Es liegt ein leichter Duft nach Zitrone im Raum, wirklich passend zum Bad. Auch nach 19 Tagen durchaus immer noch wahrnehmbar.

Das Frühlingserwachen habe ich ganz weit herausgezogen und es hat eine Weile im Wohnzimmer ganz toll gerochen. Nur leider habe ich jetzt das Gefühl, es sind gerade 19 Tage, dass ich den Duft nicht mehr wahrnehme. Das ist wirklich schade, nur wenn ich ganz dicht herangehe, rieche ich ihn.

Auch hier gilt, in größeren Räumen lieber 2 verwenden.

Alles in allem bin ich aber überzeugt, vor allem im Bad, und werde auf jeden Fall mir noch ein Frühlingserwachen kaufen und den dann ins Bad stellen.

Vom Lavendel und Rosenblüte erwarte ich noch Feedback und werde wieder berichten ;)