Tag-Archive for » Pantene aqua light Test «

Pantene Aqua Light Endbericht

Seit 12 Tagen probiere und teste ich nun schon das Aqua light Shampoo von Pantene.

So ganz überzeugt bin ich leider nicht.

Der Duft ist prima und gefällt mir sehr gut, das steht ausser Frage. Auch die Konsistenz ist prima. Jedoch bekomme ich sehr schnell einen fettigen Haaransatz und die Kämmfähigkeit meiner Haare lässt ohne Spülung sehr zu wünschen übrig. Zudem bekomme ich schnell eine “juckige Kopfhaut”. An welchem Produkt es letztendlich liegt, kann ich so genau nicht sagen. Denke aber, es liegt am Shampoo, denn die Spülung mache ich nur in die Spitzen und sie hat somit kaum bis kein Kontakt zur Kopfhaut.

Das Spray finde ich prima. Die Haare lassen sich super kämmen nur leider kann ich nicht feststellen, dass die “fliegenden Haare” weniger werden. Wenn ich meine Haare z.B. nur an der Luft trocknen lasse, kräuseln sich die kurzen, nachwachsenden Haare trotzdem und auch die kaputten Spitzen stehen ab. Wenn ich sie aber Föne, sieht es nicht mehr ganz so “schlimm” aus.

Mit dem Kopfhautjucken bin ich leider auch nicht so ganz alleine. 2 Freundinnen, an die ich Proben weitergereicht habe, haben mir das Gleiche berichtet. Hingegen sind 11 Freunde ziemlich begeistert und 2 davon haben sich mit den Rabatt-Coupons schon das Shampoo geholt. Allerdings halten so ziemlich alle das Spray für recht teuer.

Ich werde mit dem Shampoo-Test erstmal aussetzen, meinem Mann den Rest überlassen und mein “altes” Shampoo weiterverwenden. Dafür aber das Spray noch weiter nutzen, wenn ich mit dem Kämmen nicht weiterkomme.

Erster Eindruck vom Pantene Aqua light

Heute morgen habe ich mir die Haare mit dem Pantene Aqua light gewaschen. Es riecht gut, nicht ganz so stark und schäumt gut auf. Man braucht also nicht allzuviel nehmen. Lässt sich auch prima auswaschen aber ohne Spülung wäre ich aufgeschmissen. Meine Haare fühlten sich “quitischig” an, also habe ich noch die Spülung angewendet. Sie ließ sich gut verteilen und war auch angenehm im Duft. Ausspülen hat auch prima geklappt und die Haare waren nicht mehr so “verheddert”. Im handtuchttrockenen Haar habe ich dann das 2-Phasen-Spray aufgetragen und die Haare ließen sich danach halbwegs gut bürsten.