Tag-Archive for » Fotobuch «

Neues Jahr, neuer Jahresplaner

So wie jedes Jahr hänge ich uns einen großen Jahresplaner an unsere Eingangstür, damit wichtige Termine immer im Blick bleiben.

Das Jahr neigt sich ja nun schon langsam dem Ende, umso erfreuter war ich, dass ich für getestet.de einen Bilderdienst namens Everpixx testen darf.

Die Webseite macht einen ansprechenden Eindruck allerdings beschränkt sich die Produktauswahl auf das Wesentliche. Wer auf der Suche nach ausgefallenen Fotogeschenken ist wird hier ein wenig enttäuscht. Man hat die Wahl zwischen Fotobüchern in verschiedenen Formaten, Wand- und Fotokalendern, Postern, Fotoleinwänden und Grußkarten.

Daher fiel meine Entscheidung auf einen Jahresplaner. Dieser wird in 3 verschiedenen Formaten angeboten. A1, der teuerste mit einem Preis ab 19,99€,  A2 (ab 14,99€) und A3, der günstigste mit einem Preis ab 9,99€. Ich habe mich für das A1-Format mit den Maßen 84,1 x 59,4 cm entschieden.

Postitiv fiel mir auf, dass man bei jedem Produkt ein Preislisten-Überblick anklicken kann, so hat man die Kosten immer genau im Blick.

Zuerst muss man sich die Gestaltungssoftware herunterladen und auf seinem Computer installieren.  Das gestaltete sich recht einfach. Dann startet man das Everpixx-Programm. MAC-User suchen die jedoch vergebens.

 Hier finde ich auch wieder prima, dass alle Produkte mit Preisen versehen sind.

Der nächste Schritt besteht darin, das gewünschte Produkt auszuwählen und weiter geht´s.

Dann bestätigt man noch einmal seine Auswahl bevor es endlich an das Bearbeiten geht.

Die Auswahl an “Hilfswerkzeugen” hält sich im Rahmen, es gibt die Möglichkeit des Rasters und Hilfslinien. Dann gibt es noch einen “Profi-Modus”, jedoch habe ich beim arbeiten im Profi-Modus keinen nennenswerten Unterschied festgestellt.

Man zieht per “Drag and Drop” das Bild in den Kalender. Schade finde ich, dass man ziemlich fummeln muss, bis man das Bild in die passende Größe des Rahmens eingefügt hat. Ein bißchen nervig fand ich es auch, dass das neue Bild immer in die Mitte des Kalenders gerutscht ist.

Gut finde ich, dass man darauf hingewiesen wird, wenn das Bild von der Qualität her zu schlecht ist. Man kann den Kalender auch weiter “aufpeppen” indem  man weitere Textfelder einfügt oder weitere Bilder in verschiedenen Formen. Sobald man mit diesen Dingen arbeitet, bekommt man im Profi-Modus auch etwas angezeigt.

Nachdem man alle Bilder in den Kalender eingefügt hat und man mit dem Ergebnis zufrieden ist, kann man auch schon bestellen. Allerdings empfehle ich, sein Projekt vorher zu speichern. Aber darauf wird man beim bestellen auch noch einmal hingewiesen.

Mein Kalender wurde noch einmal einer Qualitätsprüfung unterzogen

Und erst nachdem man bestätigt hat, dass man alles überprüft hat, kann es weiter gehen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass spätere Änderungen nicht mehr möglich sind.

Man gibt im nächsten Fenster seine Rechnungs- und Lieferadresse ein und kann sich für das Abonnieren des Newsletters entscheiden. Im nächsten Schritt wählt man die Bezahlungsmethode. Möglich sind Bankeinzug oder Kreditkarte. Im weiteren Schritt erhält man noch einmal eine Bestellübersicht und sollte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen und bestätigen. Weiter geht´s mit der Datenübersendung. Hier hat man 3 Möglichkeiten.

  1. Online-Übertragung im Internet
  2. Eine CD brennen und einschicken
  3. Als Datei speichern, brennen und einschicken.

Ich habe mich für die 1. Methode entschieden.

Super finde ich, dass man jederzeit den Upload unterbrechen und später fortführen kann. Kann ja immer mal etwas dazwischen kommen und da wäre es doch mehr als ärgerlich, wieder von vorne zu beginnen. Alles in allem hat der Upload knapp 15 Minuten gedauert.

Nach erfolgreichem Übertragen der Bestelldatei öffnet sich ein kleines Fenster

dass die Datei erfolgreich übertragen wurde und man in kürze eine Auftrags-Eingangsbestätigung per Email erhält.

Dann öffnet sich noch ein Fenster mit “Danke für Ihre Bestellung” und Kontaktinformationen von Everpixx, falls man doch noch eine Frage hat.

In meinem Email-Postfach warteten schon 2 Emails auf mich. “Willkommen” und “Vielen Dank für Ihre Bestellung”.

Nun warte ich auf das fertige Ergebnis! Schaut doch in der Zwischenzeit mal bei den Testergebnissen bei getestet.de vorbei.

Insiders – Albelli

Über die Insider durfte ich das Fotobuch von Albelli testen. Berichtet habe ich hier schon darüber :D

Gestern war es dann soweit, auf dem Insider-Blog wurden die Gewinner der Wettbewerbe bekannt gegeben. Es gab eine Canon EOS 450 D für die originellste WOM-Aktion zu gewinnen.

Die Kamera hat Zaubermaus67, wie ich finde auch verdient, gewonnen. Sie hat nämlich ihre Rabattkarten dem lokalen Radiosender gegeben und die haben im Radio über die Aktion berichtet und die Hörer konnten sich wegen der Gutscheine melden. Eine klasse Idee!

Dann gab es noch 5 Leinwände von Albelli zu gewinnen:

  • Für das schönste Urlaubsfoto
  • Für das tollste Familienfoto
  • Für die witzigste Fotoseite
  • Für die kreativste Fotoseite
  • Für die coolste Fotoseite

Was soll ich sagen, die Albelli-Insider-Jury hat mein Fotobuch-Projekt bzw. eine Seite zur “kreativsten Fotoseite” gekürt und somit habe ich einen Gutschein für eine Foto-Leinwand (?) gewonnen *freu* 

Das Fragezeichen deshalb, weil im August noch etwas von einem Fotobuch quadratisch XL auf dem Blog steht und im Blogbeitrag von gestern die Leinwand. Na, da lasse ich mich doch einfach mal überraschen :D

Endlich ist es da!!!

Das Albelli Fotobuch, auf das ich schon sehnsüchtig gewartet habe. Heute morgen lag es im Briefkasten, gut verpackt in einem dicken Pappkarton, geliefert von TNT.

Habe mich natürlich gleich dran gemacht und es ausgepackt.

Ein in Folie verpacktes Fotobuch erwartete mich :D

Und dann habe ich es mit natürlich erst einmal in Ruhe angeschaut. Was soll ich sagen, das Warten hat sich gelohnt!

Der Einband ist Hochglänzend, aber, wie mir aufgefallen ist, auch recht empfindlich. Ich habe das Buch dreimal in der Hand gehabt und schon ist der erste Kratzer drauf. Das lässt sich vermutlich nicht vermeiden, werde deshalb vielleicht eine Buchfolie drüberkleben.

Die Qualität der Seiten ist hervorragend. Ich habe die Seiten nicht hochglänzend gemacht, aber sie sind dennoch schön glänzend. Ich habe leider kein Vergleich, wie die Seiten in hochglänzend aussehen, ärgere mich aber nicht darüber, es nicht gemacht zu haben.

Nick ist hin und weg von dem Buch :D Er wollte es gar nicht wieder hergeben, damit ich es fotografieren kann. Auch der Papa ist schon ein bißchen stolz, auf mich und auch auf Albelli.

Fazit: Bestellen kann man bei Albelli auf jeden Fall sein Fotobuch. Die Bearbeitung mit dem Albelli Foto Buch Creator (der Software zum Erstellen des Buches) war einfach und selbsterklärend. Es gibt aber noch Verbesserungspotenzial wie z.B. einen besseren Wizzard. Sehr gut finde ich, dass man die Kosten stets im Überblick behält, hier mal ein Screenshot, wie das ganze bei der Bearbeitung aussieht:

Auch mit der Qualität des Buches bin ich sehr zufrieden! Das Einzige, was ich verbessern würde wäre die Versandangabe. Vielleicht sollte Albelli lieber ein paar Tage auf die Versanddauer aufschlagen, damit der Kunde nicht hibbelig wird, warum das Buch nicht ankommt und sich hinterher um so mehr freut, wenn das Buch dann doch schon eher da ist!

Albelli Fotobuch

Ich fasse mal kurz zusammen:

  • Mittwoch, 18.08.10 13:36 Uhr, Email :

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Bestellung bei Albelli!

  •  Mittwoch, 18.08.10 13:38 Uhr, Email:

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Bestellung bei Albelli. Wir haben Ihre Zahlung erhalten und beginnen sofort mit der Produktion.

Ihre gewählte Zahlungsmethode: PayPal.

Sie werden Ihre Bestellung innerhalb von 7 Werktagen erhalten.

  • Mittwoch, 25.08.2010 23:10 Uhr, Email:

Ihre Bestellung ist versandfertig

 

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Ihre Bestellung ALXXXXXXXX ist versandfertig und wird am nächstfolgenden Werktag per Post versendet. Die Lieferung kann je nach Land und Adresse bis zu 4 Werktage in Anspruch nehmen. Die Bestellung wurde ohne Begleitschreiben versandt. Die Portokosten verstehen sich inklusive Bearbeitungsgebühren.

Als Dankeschön möchten wir Ihnen für Ihre nächste Bestellung einen Gutschein über 15% Rabatt schenken. Geben Sie einfach Ihren Gutscheincode*: XXXXXX bei Ihrer nächsten Bestellung in die Bestellmaske ein und der Rabatt wird automatisch verrechnet.

Wir hoffen, dass Sie an der Zusammenstellung Ihres Auftrags Freude hatten und dass das Endresultat Ihren Erwartungen entspricht. Wir würden uns freuen, Sie bald wieder als Kunden begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Albelli Team

  • Mittwoch, 01.09.2010: Immer noch kein Fotobuch da :(

Wenn ich ehrlich bin finde ich den Email-Verkehr etwas verwirrend. Am 18.08. hatte Albelli schon geschrieben, dass ich die Bestellung innerhalb von 7 Werktagen erhalte. Samstag/Sonntag nicht eingerechnet wäre das am 27.08.10 gewesen. Am 25.08. kam aber die Email, dass das Fotobuch nun Versandfertig ist um somit am 26.08. versendet wurde. Bearbeitungszeit 4 Werktage, dann hätte es am 31.08. ankommen müssen. Schade, schade, das gibt Punktabzug.

Pech gehabt!

Heute ist Samstag und der Postbote hat mir leider kein Albelli-Fotobuch gebracht. Schade! Na gut, dann bekommt es Nick halt nächste Woche…