Fazit nach der ersten Woche

So, nun haben wir uns (also das 4s und ich) ausreichend kennengelernt, so dass ich ein erstes Fazit nach einwöchiger Nutzung abgeben kann.

Das Handling ist gewohnt einfach, iOS5 lässt sich leicht und flüssig bedienen und ich hatte bisher keinerlei Schwierigkeiten. Öfter habe ich in diversen Foren gelesen, dass es Nutzer gibt, die über Akku- und/oder Empfangsprobleme geklagt haben. Dieses konnte ich nicht feststellen. Ich hatte keinerlei Netzprobleme, mir ist jedoch aufgefallen, dass ich bei aktiviertem “FaceTime” keine ausgehenden Anrufe tätigen kann. Also, ich kann wählen, höre aber kein Freizeichen während der Angerufene mich aber hören kann. Nach dem ich FaceTime ausgeschaltet habe, kann ich auch wieder “hörend” ausgehend telefonieren.Der Akku hat trotz intensiver Nutzung von Apps, Internet, Email, Foto/Video und Siri eigentlich von morgens bis abends gehalten und wurde über Nacht wieder aufgeladen.

Heute habe ich alles aus dem Akku rausgeholt, was ging. Knapp 150 Bilder, 3 Videos, Navigation (ohne Ladekabel im Auto) und vielen Telefonaten (hatte Telefondienst) habe ich das iPhone nun mit 15% an das Ladekabel gehängt. Laut “Benutzungsdaten”: Benutzung 6 Stunden, 16 Minuten. Standby: 13 Stunden, 10 Minuten. Das kann sich doch eigentlich sehen lassen.

Bei der Sprachqualität selbst konnte ich keine Unterschiede zum iPhone 4 feststellen.

Der Upload von Fotos in die iCloud per Fotostream klappt einwandfrei und ich habe automatisch alle Bilder auch auf dem iPad :) Prima!Mir gefällt auch sehr gut, dass es endlich Ordner bei den Bildern gibt, so dass man ein bißchen Ordnung in die Sache bekommt.

Die Syncronisation per WLAN klappt erstaunlich gut. Hatte es bisher erst einmal, dass sich iTunes und das iPhone 4s nicht gefunden haben.

Zu Siri: Prima finde ich, dass man sich das Tippen bei SMS und Whatsapp nun sparen kann. Der Text kann einfach angesagt werden (die Satzzeichen aussprechen, sonst sieht´s blöd aus, so ohne Punkt und Komma) und wird als Text in die Nachricht übertragen. Es gibt doch noch eine Menge Dinge, wo Siri mir nicht weiterhelfen kann, aber dann schlägt “sie” die Websuche vor. Bei Siri selbst kann man auch Texte ansagen, Emails oder SMS verschicken klappt ohne Probleme. Termine werden wie gewünscht eingetragen, der Wecker wird gestellt oder aktuelle Wetterdaten mitgeteilt. Die Meinungen über Siri gehen sicherlich weit auseinander, ich find´s lustig :) Was mir noch fehlt sind Kartendaten, dass Siri mich auch navigieren kann.

Wenn jetzt noch ein Jailbreak in naher Zukunft kommt, dann wär es einfach Perfekt! Apropos Jailbreak, im Moment gibt es definitiv noch keinen für das iPhone 4s! Ich bemühe auch ab und an Google um Neuigkeiten darüber herauszufinden. Zum Teil sind mir diverse Seiten untergekommen, die einen Jailbreak für das 4s versprechen und dann auch noch gegen Bezahlung! Geht gar nicht und ist absolut ein FAKE! Ich werde einfach auf “grünes Licht” vom iPhone Dev-Team oder Chronic Dev-Team warten..

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.
2 Responses
  1. Marie/maryy says:

    Ich willsss auch gg mal schauen was mein Mann dazu sagt gg

  2. Marie/maryy says:

    …. ich glaub er sagt dann nur ich auch gg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg