Archive for the Category » Rund um die Kleinen «

Im Test: Elambia – flammenlose Echtwachskerzen

Dies ist ein gesponserter Artikel.

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit habe ich ein Set flammenloser Echtwachskerzen von ELAMBIA zum Test erhalten.

Prima, habe ich mir gedacht, als ich die Zusage für den Test erhalten habe. Denn mein kleiner Racker hier zu Hause hat seine wahre Freude daran, die Kerzen immer wieder auszupusten. Ist ja an sich nichts verwerfliches aber es trübt das gemütliche Gefühl doch ungemein. Ausserdem habe ich die Kerzen beim Verlassen des Wohnzimmers immer ausgeblasen, aus Angst, dass mein kleiner Mann doch mal auf die blöde Idee kommt, seinen Entdeckungsdrang zu stillen und mal zu schauen, was passiert wenn er dieses oder jenes in das helle Ewas hält.

Leider sind die Kerzen in einer Farbe gekommen, die eigentlich so gar nicht zu meiner Innendeko passt: gelb.

An sich machen sie aber einen recht hochwertigen Eindruck und fühlen sich wirklich an wie echte Kerzen. Einzig der Docht lässt erkennen, dass es sich nicht um eine echte Kerze handelt. Hier könnte vielleicht ein Designer noch einmal nacharbeiten.

Pro Kerze benötigte ich 2 AA-Baterien, die nicht im Lieferumfang enthalten waren.

Und dann kann es auch schon los gehen!

Im dunkeln stört mich die gelbe Farbe nicht mehr so, im Gegenteil. Durch den "Flackermodus" verströmt die gelbe Farbe eine schöne Atmosphäre.

Prima finde ich, dass sich die Kerzen automatisch nach 5 Stunden abschalten und automatisch nach 19 Stunden wieder anschalten! So kann man sie auch im Schlafzimmer aufstellen und muss sich nicht noch einmal aufstehen um sie auszupusten :)

Toll finde ich auch, dass ein Farbwechselmodus vorhanden ist:

Schade finde ich aber, dass es keinen "Stop-Schalter" gibt, damit ich mir eine Farbe aussuchen kann, in der die Kerze leuchten soll. Auch hier ist die Brenndauer 5 Stunden, danach schaltet die Kerze automatisch ab und praktischerweise nach 19 Stunden wieder an!

Nun kann ich unbesorgt die Kerzen einschalten, habe gemütliches Licht und kann den Raum verlassen wenn mein Kleiner sich darin aufhält ohne die Kerzen auszupusten.

Eine Kerze hat auch den Weg ins Kinderzimmer gefunden, denn auch der kleine Mann ist von dem schönen Licht begeistert und hat jetzt eine Kerze zum einschlafen an :)

Und wenn Du jetzt wissen möchtest, wo es die Flammenlose Echtwachskerzen gibt, verrate ich es Dir gerne:

Viral video by ebuzzing

Entdeckt: Ricosta Mountain Kinderschuh

Schau mal hier:

Es gibt von Ricosta einen neuen Kinder Wander-/Outdooschuh, der sogar noch richtig professionell aussieht!

Ricosta sollten die “erfahrenen” Eltern eigentlich kennen, denn Ricosta ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Kinderschuhmarken weltweit und stellt seit über 40 Jahren Kinderschuhe von herausragender Qualität und hohem Nutzen her. Ricosta steht für hervorragende Passform, beste Trageeigenschaften und überzeugendes Design sowie Wertarbeit und Erstklassigkeit zum angemessenen Preis. Als einer der wenigen Schuhhersteller fertigt Ricosta einen Teil der Kollektionen noch in Deutschland und in eigenen Produktionsstätten im benachbarten europäischen Ausland an, was ich persönlich gut finde.

Unser kleiner Mann hatte auch mal ein paar Ricosta-Schuhe, ziemlich am Anfang seiner “Lauflkarriere”. Leider passen ihm diese schon lange nicht mehr, aber ich war sehr zufrieden mit Passform und der weichen Sohle. Leider gibt es den Ricosta Mountain erst ab Größe 31.

So viel Qualität hat auch seinen Preis: Das günstigste Paar (Modell Per, Halbschuh) ist für 94,95 Euro zu haben, das teuerste  (Modell Rave, Stiefel) für 102,95 Euro.

Wenn die Füße vom Kurzen mal so groß sind, werde ich sicherlich über einen Kauf in der Richtung nachdenken, schließlich sind wir ganz viel draussen, aber bis dahin dauert es sicherlich noch eine Weile. Aktuell dümpelt er bei Größe 23/24 :)

Im Test: Hausschuhexperte.de

Herbstzeit ist ja meistens die Zeit, in der man sich um neue Schuhe (auch gerade für die Kleinen) kümmern muss. Daher habe ich mich sehr gefreut, dass ich den Hausschuhexperten näher unter die Lupe nehmen durfte.

Da ich selber zu Hause kaum Hausschuhe anziehe, mein Mann gerade erst mit einem neuen Paar versorgt ist, bleibt nur noch der Kurze über.

Praktisch, denn im Kindergarten zieht er jeden Tag die Hausschuhe an und seine sind gerade “an der Grenze”, will heißen, fast zu klein. Im Kindergarten wird sehr viel Wert auf festsitzende Hausschuhe gelegt, daher sind Schuhe á la Crocs nicht gestattet.

Nach einigem stöbern in dem gut aufgebauten Webshop habe ich mich dann für ein paar schicke Hausschuhe gefunden. Sehr übersichtlich finde ich die “Suchoptionen”, dass man sich direkt Kinderhausschuhe anzeigen lassen kann und dann nach “Jungs” oder “Mädels” selektieren kann. Man kann sich aber auch nur die Modelle der jeweiligen Marken wie z.B. Rohde, Giesswein oder Living Kitzbühl anzeigen lassen.

Momentan befinden sich 14.397 Paar Hausschuhe auf Lager, enorm wie ich finde. Eine tolle Idee ist auch, dass wenn das gewünschte Paar gerade nicht auf Lager ist, man die Möglichkeit hat, den “Lieferezeitartikel” mit 5% Sofortrabatt zu bestellen. Sozusagen als Trostpflaster!

Die Auswahl bei so vielen Hausschuhen ist enorm aber ich habe mich dann doch entscheiden können, nämlich für diese hier:

Die Bestellung war recht einfach und was ich sehr gut finde, man kann auch einfach nur bestellen ohne sich durch ein Anmeldungsprozedere zu schlagen. Das vermisse ich manchmal bei einigen Shops, ist hier aber vorhanden.

Da ich mich aber angemeldet habe, durchlief ich das Prozedere und es war angenehm. Manchmal muss man ja elendig viel ausfüllen bis man nun endlich an der Kasse ist, hier nicht. Was noch toll ist: Man kann telefonisch bestellen, ohne teure Bestellhotline! Bezahlen kann man per Paypal oder Vorkasse und bis 150 Euro Warenwert auf Rechnung. Prima ist auch, dass in den Versandkosten von 4,90 Euro ein . kostenloses Retourenlabel bei ist und eine Nachlieferung. Somit zahlt man nur einmal Versand, auch wenn ein 2. Artikel, der gerade nicht auf Lager ist, nachgeliefert werden muss.

Montags bestellt, Dienstag bekam ich eine Email mit Versandbestätigung und am Mittwoch war das Paket auch schon da. Daumen hoch für den schnellen Versand!

Zu den Schuhen selber kann ich nur sagen, die Qualität ist wirklich prima.

Das sind wirklich sowohl optisch als auch materiell hochwertige Hausschuhe, die jeden Cent wert sind. Schließlich kostet das Paar 34,90 Euro.

Vom Kindergarten gab es auch keine Beschwerden, sie passen wie angegossen. Ich habe mich da auf die Artikelbeschreibung verlassen, was ich sehr hilfreich fand.

Alles in allem habe ich wirklich das Gefühl gehabt, bei einem richtigen Experten zu bestellen. Denn gerade bei Schuhen für Kinder im Internet finde ich es wichtig. Sonst bin ich eher der Typ, der mit dem Kurzen in ein Geschäft fährt, alleine schon des anprobierens wegen.

Beim Hausschuhexperten stimmt aber alles: riesige Auswahl, perfekte Artikelbeschreibung mit Passformangaben, einfache Bestellung, schneller Versand und toller Service!

Entdeckt: Kinder Arbeitsbekleidung

Ich hatte ja hier und hier schon mal berichtet, wie begeistert ich von den Engelbert Strauss Arbeitshosen für Kinder bin :)

Nun  kam heute der neue Katalog und ich habe erfreut festgestellt: Es gibt ein neues Hosendesign *freu*

Die sehen richtig gut aus, sind aus wasserabweisendem Material und zudem an den Knien verstärkt. Also genau das Richtige für meinen kleinen “Bob”.

Das “Set”, bestehend aus der Hose, einer Fleecejacke und dem Cap, gibt es Momentan für 67,59 Euro (inkl. Mehrwertsteuer, da muss man ja bei Engelbert Strauss immer ein bißchen aufpassen). Ist zwar ein stolzer Preis, aber wenn ich bedenke dass Nick a) seine Arbeitshose abgöttisch liebt b) sie fast jeden Tag anhat c) sie schon unzählige Male gewaschen wurde und d) schon eine Menge mitgemacht hat und immer noch super in Schuss ist, echt sein Geld wert.

Die Aktion ist leider zeitlich begrenzt und nur bis 16.09.11 gültig!! Mehr Info´s gibt es hier

Passend dazu gibt´s für die kommende Saison noch gelbe Gummistiefel :D

Hab´s mal bestellt, aber diesmal in 98 :D  Hoffe, das alles bald da ist.

Lesestoff vom Leseland

Heute hat Nick mal ein Paket bekommen. Bei Facebook habe ich im Leseland ein riesiges Bücherpaket für ihn gewonnen!

Wie man unschwer erkennen kann (Bild unten links) hat der junge Mann seine Finger nicht mal für das Foto von den Büchern lassen können :D

Er hat auch gleich schon einen Favoriten gehabt: “Ich mag dich sehr, ich hab dich lieb – Eine Geschwistergeschichte” von Hermien Stellmacher und Marlis Scharff-Kniemeyer. Nach gefühlten 100 Malen vorlesen kann ich es schon fast auswendig. Die Geschichte ist ganz niedlich trifft hier aber nicht zu. Nick ist und bleibt Einzelkind :D

Die anderen Bücher sind auch toll und eine super Alternative zu unserer bisherigen Kinderbibliothek, die zu 90% aus Bauernhof-, Trecker-, Feuerwehr- und Baustellenbüchern besteht :D Danke!