Archive for the Category » Trnd «

Fructis bei Trnd

Über Trnd darf ich, zusammen mit 9999 anderen Testern, an Deutschlands größtem Shampootest teilnehmen.

Das Startpaket kam auch gestern schon an.

Das Fructis Color habe ich gleich weiter an Nick´s Oma gegeben, das Oil Repair hat eine Freundin bekommen und ich probiere das Fructis Glättung und Seidenglanz.

Der Duft ist prima und das Haar riecht im feuchten und auch im trockenen Zustand prima. Leider habe ich hier wieder ein bißchen “Kämmprobleme” aber es hält sich in Grenzen. Auch habe ich das “fliegende-Haare-Phänomen” nicht ganz so schlimm wie sonst. Denn gerade jetzt in der Jahreszeit, feuchte Luft draussen und trockene Heizungsluft drinnen, machen meinen Haaren manchmal ziemlich zu schaffen. Aber mit Fructis habe ich das prima im Griff.

Werde nun die Tage noch das Oil Repair probieren, denn davon habe ich 2 Proben behalten. Die anderen sind schon alle brav verteilt und ich warte auf Feedback.

Calvin Klein Beauty

WOW, ich kann´s nicht fassen, ich darf tatsächlich noch ein Parfum testen. Heute war bekanntgabe der Teilnehmerinnen dieses Projekts und auch heute hielt ich schon das Päckchen in den Händen! Prima!!

 

Laut Trnd-Projektfahrplan ist Beauty der exklusivste Damenduft aus dem Hause Klein!

Ich konnte mich nicht zusammenreißen und habe mir gleich eine Duftprobe geschnappt und ausprobiert. Erst nur an der Probe riechen: Blumig! Und dann ein Sprühstoß auf das Handgelenk.

Der erste Eindruck: Ganz schön stark. Aber nach dem der Duft leicht “verflogen” ist, toll! Ich bin eigentlich mehr so der “frisch-süße”-Typ aber das Beauty ist toll. Ein Duft nicht für alle Tage, mehr so ein Duft für besondere Anlässe oder eine besondere Stimmung. Finde es ein bißchen “schade” dass der Duft zum Winter rauskommt, für´s Frühjahr hätte ich ihn passender gefunden.

Ich habe mir einen (!) Spritzer heute Mittag auf das Handgelenk/-rücken gemacht und der Duft ist immer noch leicht “riechbar”.

Werde es morgen mal auftragen und gucken, wie ich mich damit fühle und wie es zu meiner Stimmung passt!

Kerrygold Baguettes

Bei Trnd darf ich Baguettes testen.

Die Sorten Knoblauch und Kräuter habe ich zusammen mit meiner Frau dann auch nach langer Suche bei Rewe gefunden.

Am Abend haben wir beide Sorten im Backofen gebacken und zum Abendbrot gegessen. Mir persönlich haben beide Sorten sehr gut geschmeckt, meiner Frau hingegen war das Kräuterbaguette etwas zu salzig. Aber ansonsten waren wir zufrieden. Mir persönlich haben beide gut geschmeckt, das Knobi-Baguette ist aber mein Favorit. Das Beste an den Baguettes fand ich, dass sie Aussen schön knusprig waren und innen dafür schön weich.

Auch beim Grillabend mit ein paar Freunden kamen sie gut an. Ich habe sie auf dem Grill erwärmt, eine leckere Alternative zum Ofen!

Für den Fall, dass wir sie noch mal beim Einkaufen finden, werden wir sicher noch mal ein paar Kaufen. Aber gezielt loslaufen werde ich nicht mehr.

Es hat sich auskartoffelt..

Heute habe ich den Kartoffeln eine letzte Chance gegeben. Dieses mal als Pellkartoffel, ich  dachte wir könnten vielleicht doch noch Freunde werden.

Aber auch hier schmeckten weder mir noch dem Mini-Mann die Pellkartoffeln aus dem Dampf-Gar-Beutel. Aber dafür war das Kaiser-Gemüse (Brokoli, Blumenkohl, Karotten) umso leckerer. Dieses war Tiefkühlware und wurde bei 750 Watt 6 Minuten dampfgegart.

Kartoffel-Krise

Heute, der Göttergatte ist arbeiten, wollte ich mal wieder die Dampf-Gar-Beutel ausprobieren. Da der Mini-Mann noch keine Widerworte hat, beschloss ich, nochmal Kartoffeln zu probieren. Mit Brokkoli und Schnitzel.

Also, ab in die Küche, Kartoffeln geschält, abgewaschen und gut Nass in den Beutel. Dann 7 Minuten, ping, fertig! (Ich liebe meine Ping-Küche)

Fix noch den Brokkoli, Schnitzel waren ja in der Pfanne und wir beide konnten essen.

Hm, also irgendwie klappt das bei mir nicht mit den Kartoffeln. Sie haben schon wieder so eine Eigenhaut entwickelt und sie schmeckten irgendwie “pappig”. Habe dieses mal extra eine andere Sorte und etwas mehr Wasser genommen. Aber dafür war der Brokkoli wieder sehr lecker. Mini-Mann war auch nicht begeistert und hat sie, trotz Ketchup, ignoriert.

Werde das Kapitel “Kartoffeln dampfgaren” wohl schließen…